sorge dich nicht-mach dich frei und genieße den Moment - kohlundkarma

Sorge dich nicht

Mach dich frei und genieße den Moment

Warum machen wir das eigentlich ? Wir machen uns Sorgen. Sorgen um Dinge, Menschen, Ereignisse, uns selbst… Ein Haufen voller bauchschmerzfördernder Gedanken, sammelt sich in Laufe eines Lebens an der sich nachhaltig auf unser Psyche, unser Aussehen, unser Verhalten und unsere Gesundheit auswirkt.

Unsere Sorgen beziehen sich auf Dinge die geschehen könnten, dass wir womöglich Situationen nicht gewachsen sind, Erwartungen nicht erfüllt werden – unendlich ist die Liste der, ach so besorgniserregenden Dinge in unserem Leben.

Macht uns das eigentlich Spaß? Oder gibt es uns eine Daseinsberechtigung ? oder brauchen wir einfach ein bisschen Drama um uns zu spüren? Denn Sinn, macht das Ganze nicht. Im Gegenteil, es ist verdammt nochmal schlecht verwendete Zeit!

All das worum du dich sorgst, liegt in den meisten Fällen gar nicht in deinem beeinflussbarem Bereich und dazu kommt, du weißt noch gar nicht was geschehen wird, ob etwas geschehen wird und überhaupt kannst du nicht in die Zukunft sehen. Denn genau dort liegt die Quelle unserer Sorgen – in der Zukunft. Sie entspringt dem Nichts, wird durch unsere Konditionen und Ängste geformt, hält uns in Schach, blockiert uns und vernebelt uns das Hirn und damit unseren Glanz.

Meiner Erfahrung nach, sind Situation in denen ich gar keine Zeit hatte mir vorgehend Sorgen zu machen, immer die mit dem größten Erfolg. Solche Situationen bei denen ich mir, wenn ich die Zeit gehabt hätte, ganz sicher Sorgen gemacht hätte. Zum Beispiel bin ich vor vielen Jahren mal zu spät zu einem Vorstellungsgespräch gekommen, keine Zeit mehr für Sorgen ich musste mich beeilen und handeln  – Ich habe diesen Job bekommen, obwohl ich verspätet kam.

Mir haben Situation bewiesen, dass meine Sorge kontraproduktiv ist. Wer sich sorgt ist nicht bewusst, ist in Angst und entsendet diese Schwingungen. Und allein diese Erkenntnis, ist ein unendlich großer Gewinn in meinem Leben.

Ich bin mir sicher auch du weißt längst, dass Sorgen mehr Schmerz als Erfüllung in dein Leben bringen.  Aber schaffst du es auch immer sie abzulegen, gar nicht erst aufkommen zu lassen?

Unsere Zeit ist JETZT – genieße den Moment, denn du hast keinen Anderen. Die Sorgen von Morgen vernebeln dir bloß den Blick und dein Gefühl, für das was wirklich ist und nur das, ist was wirklich zählt.

#seiliebzudir und bis dani

 

 

 

vegane Zeigetafel im Taschenformat kohlundkarma Newsletter
image_print

Über Dani

will das Leben lieben-, dich kennen- und sich fallen lassen lernen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.