Cashew Streichcreme vegan – wie Frischkäse

www.kohlundkarma.de

Eine Streichcreme –  viele Möglichkeiten

Auf Basis von Cashew Kernen, kannst du eine leckere käsige Streichcreme herstellen. Wenn du magst, kannst du diese sogar optional fermentieren lassen. Mit einer Misopaste verrührt, einfach über Nacht an einem warmen Ort stellen –  somit entsteht eine leichte Säure.

Die Cashew Streichcreme eignet sich als Frischkäse Ersatz, als Dip, Brotaufstrich oder z. B. auf Mini Wraps Rollen und diese dann als Fingerfood:

 

Mini Wraps Rollen - vegan Fingerfood | kohlundkarma
Mini Wraps Rollen – vegan Fingerfood | kohlundkarma


ZUTATEN

(für ca. 200g)

  • 100 g Cashew Kerne
  • 2 TL Zitrone
  • Salz
  • Wasser nach Bedarf

optional:

  • 1 EL Hefeflocken
  • 1 TL Miso-Paste (erhältlich z. B. im Asia Laden oder hier auf Amazon*)
  • 2 EL Olivenöl

ZUBEREITUNG

Wir halten die Beschreibung so klein wie möglich, damit der Ablauf einfach von der Hand geht.

  • Cashew-Kerne ein paar Stunden in lauwarmen Wasser einweichen
  • abtropfen lassen, Zitrone dazu und mit einem Mixer vermengen
  • Nach Bedarf Wasser hinzufügen damit es gut gemixt und eine homogene Creme wird

Fertig ist die Basis

Option 1(unsere meist verwendete Variante)

  • 1 EL Hefeflocken hinzugeben und vermengen

Option 2:

  • 1 TL Miso-Paste hinzugeben und 12-24 Stunden an einen warmen Ort stellen (es entwickelt sich eine leichte Säure)

 


*Diese Links sind Affiliate-Links.
Für jeden Kauf über unseren Link bekommen wir einen kleinen Betrag gut geschrieben, ohne das für dich Mehrkosten entstehen. So unterstützt du unseren Blog, welcher dadurch wachsen kann.