Kürbissuppe – Vitaminreich und stärkend

www.kohlundkarma.de

Eine wohltuende Kürbissuppe macht ordentlich satt und ist auch noch sehr gesund!

Der Kürbis hat viele Nähr-, Vital- und Ballaststoffe wie z. B. Vitamine A, C, E, Zink, Protein u. v. m. Er bekämpft Entzündungen und hilft bei Verstopfungen und Herzbeschwerden – ein regionales Zauberfood. Hier kannst du dich in unserem Artikel über den Zauberkürbis schlauer lesen: Kürbis – kann was…

Unsere Kürbissuppe geht so:


ZUTATEN

1 kleiner HokkaidoKÜRBIS (Schale kann beim Hokkaido mit verwendet werden)
1 große Zwiebel
1 kleines Stück Ingwer
1 mittelgroße Kartoffel
5 Datteln
1 Chilli
1 Knoblauchzehe
Kokosöl (oder ein Öl deiner Wahl)
2 TL Gemüsebrühepulver
Pfeffer, Salz nach Bedarf
Wasser nach Bedarf


ZUBEREITUNG

Wir halten die Beschreibung so klein wie möglich, damit der Ablauf einfach von der Hand geht.

 

  • zuerst wird der Kürbis halbiert, mit einem Löffel werden die Kerne und das Fruchtfleisch entnommen
  • danach wird der Kürbis grob gewürfeltKürbissuppe_Kürbis_würfeln
  • die restlichen Zutaten werden ebenso grob gewürfel
  • alles in Kokosöl anbraten
  • Gemüsebrühpulver, Salz und Pfeffer hinzufügen (nimm ruhig anstatt Brühe, Salz und Pfeffer, ein Schuß Sojasoße – oder alles zusammen :) )

Kürbissuppe_Kürbis_anbraten

  • mit Wasser ablöschen (knapp bedeckt)
  • ca. 20 Minuten kochen
  • in einem Mixer zerkleinern (Pürierstab geht auch)

Wer mag garniert das Ganze mit Kürbiskernen und nem Schuss Kürbiskernöl.

Guten Appetit

 

KOCHVIDEO